Arge Preussen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sehr geehrter Freund der Preußenphilatelie!

Ein altdeutsches Sammelgebiet mit reicher Tradition zu pflegen, gehört zu den schönsten Beschäftigungen im Rahmen der Philatelie.
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Preußen für Philatelie und Postgeschichte e. V. ist eine Forschungsgemeinschaft im BDPh e.V. Sie ist hervorgegangen aus dem traditionsreichen Preußen-Zirkel. Ernsthafte Philatelisten, Spezialisten und Anfänger dieses Gebietes sind in ihr zusammengeschlossen.
Sinn und Zweck der ARGE ist die Pflege und Forschung auf dem Gebiet der Postgeschichte und Philatelie Preußens.
       
ARGE-Mitglied kann jeder Sammler werden, der einem BDPh-Verein (im Ausland: F.I.P.) angehört.
Der Jahresbeitrag beträgt 25,00 €.
       
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Preußen für Philatelie und Postgeschichte bietet:
             
  • Rundbriefe (auch Preußenstudien genannt) mit ansprechenden Beiträgen über alle Gebiete der Preußen-Philatelie.
  • Kostenlose Kleinanzeigen im Rundbrief
  • Beratung zum Aufbau einer Sammlung bis zur Ausstellungsreife
  • Vermittlung von Tauschmöglichkeiten
  • Arbeitstagungen und Mitarbeit an allen Publikationen der ARGE
  • Bekämpfung des Fälschungsunwesens
  • Verleihung der Preußen-Medaille an Personen, die sich besonders um die preußische Postgeschichte und/oder die Preußenphilatelie verdient gemacht haben.
  •         

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü