Rundbrief 157 - Arge Preussen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rundbrief 157

Rundbriefe > aktueller Rundbrief
März 2019
Übersicht Fachbeiträge  
           
  • Ein Schiffspostbrief von Preußen nach Schweden
  • Der rechteckige Stockholmer Postaufgabestempel auf preußischen Freimarken und Belegen
  • Neu entdeckter Ort, der den Nebenstempel „Aus dem Briefkasten“ führte
  • Aus dem Briefkasten
  • Stempel in Aachener Sonderform mit Zierstück von Loevenich
  • Neu entdeckter großer Versuchsstempel von Polch
  • Frühe Verwendungsdaten der 4 Pfennig Marke, Michel Nr. 5
  • Ein besonderes Ortseinschreiben
  • Portofreiheit für den geheimen Rechnungs-Rat Schultze aus Potsdam – Abgeordneter der Frankfurter National-Versammlung
  • Zum Beitrag „Berlin nach Dresden – über Görlitz“ aus RB 156
  • Das war wohl System, kein Zufall!
  • U 24 B – ungebraucht   !!!
  • Interessante Belege
  • Die Vier-Pfenninge-Freimarke der Ausgabe von 1861 – Erfassung Plattenfehler
  • Die Sechs-Pfenninge-Freimarke der Ausgabe von 1861 – Zusammenfassung der bisher nachgewiesenen Plattenfehler
  • Fahrpost in die Hansestadt Hamburg
  • Anwendung des Postvertrages zwischen Preußen und Frankreich
  • Marktgeschehen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü