Rundbrief 160 - Arge Preussen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rundbrief 160

Rundbriefe > aktueller Rundbrief
März 2019
Übersicht Fachbeiträge  
                       
  • Der interessante Brief zum Thema „Schriften und Akten“
  • Ein unzureichend frankierter Brief von Preußen nach England
  • Preußen-Ganzsachen mit anomalen Klappenstempeln
  • "Nicht möglich oder nicht nachgewiesen": über Preußen-Ganzsachen, die der Michel nicht kennt.
  • Außergewöhnliche Postscheine für rekommandierte Briefe des königl. preußischen Postamtes in Bremen
  • Neue Type des Nummernstempels 104 – Postspeditionsamt Nr. 1  (Berlin-Potsdamer Bahnhof)
  • Der „Moderirt“-Stempel von Coeln
  • Zur Aufstellung von Briefkästen in der OPD Koblenz, Korrektur aus Rundbrief 159, Seite 43
  • Weiterer Briefkasten- Stempel aus der OPD Potsdam
  • Die Ein-Silbergroschen-Freimarke der Ausgabe von 1861 – Erfassung von Plattenfehler
  • Die Zwei-Silbergroschen-Freimarke der Ausgabe von 1861 – Erfassung Plattenfehler und sonstiger Druckmerkmale
  • Die Drei-Silbergroschen-Freimarke der Ausgabe von 1861 – Zusammenfassung der bisher nachgewiesenen Plattenfehler und sonstiger Merkmale, die auf einen Plattenfehler schließen lassen
  • Die Bahnhofspostanstalten von Breslau in der Zeit von 1850 bis 1859
  • Formular C. 29 - der Paket-Aufklebe-Zettel
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü