Rundbrief 164 - Arge Preussen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Rundbrief 164

Rundbriefe > aktueller Rundbrief
Dezember 2020
Übersicht Fachbeiträge  

  • Auch preußische Postbeamte konnten sich irren
  • Korrespondenz Preußen - England nach dem 2. Postvertrag von 1852
  • Antworten zu RB Nr.163, S.12, "3.4. Einschreiben von Cöln nach Bayern"
  • Neue Zahlenstempel aus der OPD Magdeburg und Liegnitz
  • Unwetter in unserer Gegend
  • Weiteres zu den Nebenstempeln „FÜR BESTELLUNG NICHTS“
  • Bisher nicht erfasste Aufgabestempel von Preußen
  • Die preußischen Freimarken mit kopfstehendem Wasserzeichen
  • Korrekturen zu einigen Belegen aus der Zeit des Norddeutschen Postbezirks
  • Herkunftsstempel Rhein-Baiern und Rh. Baiern
  • Die Zwei-Silbergroschen-Freimarke der Ausgabe von 1858 – Erfassung der Plattenfehler und sonstige Druckmerkmale
  • Die amtliche Verfügung der Zulässigkeit von Ganzsachenausschnitten in Preußen – ein „Wahngebilde“?
  • Typen des Nummernstempels 107 – Postspeditionsamt Nr. IV
  • Forum Altpostgeschichte.de
  • Verfälschte Belege – kein Ende in Sicht
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü