Rundbrief 165 - Arge Preussen

Direkt zum Seiteninhalt

Rundbrief 165

Rundbriefe > ältere Rundbriefe
März 2021
Übersicht Fachbeiträge  

  • Frühverwendung einer 10-Silbergroschen-Freimarke vom 15. Dez. 1866
  • Ein besonderer Postvorschußbeleg
  • Ein Brief als Zeitzeuge des l. Koalitionskrieges
  • Preußen-Belege mit Ausgabestempeln der Hinrichsen-Stempelmaschine
  • Nummernstempel von Ratibor Bahnhof
  • Abklatsche bei Ganzsachenfälschungen von Fouré: neue Argumente für eine alte These?
  • Ein besonderes Insinuationsdokument aus Berlin
  • Muster ohne Wert
  • Ein ungewöhnlicher Paketbegleitbrief aus Kalk
  • Nebst einem Paquet enthält Samen – Hierbei ein Körbchen enthält Fisch
  • Moderierter Ortsbrief aus Cöln
  • Ein Brief von Cöln nach Vischel
  • Zu Preussenstudien 164 Seite 8 „Auch preußische Postbeamte konnten sich irren.“
  • Zahlenstempel aus Landbriefkästen
  • Die Zwei-Silbergroschen-Freimarke der Ausgabe von 1858 – Erfassung der Plattenfehler und sonstige Druckmerkmale. Teil III. (Bernd Gericke)
  • Laufzettel der preußischen Post
  • Geschichte und Politik auf Postscheinen 1866 – 1868
  • Buchbesprechung: „Thurn & Taxis in Hessen, Hohenzollern und Lippe. Die Postscheine 1815 bis 1867. Versuch einer Erfassung“
  • Aktuelles vom Markt
Zurück zum Seiteninhalt